Der neue Fahrplan
kommt: pünktlich
auf die Minute.

Ab 9. Dezember 2018

Auf Liniennummer klicken und Änderungen erfahren.

Neuer Fahrplan Fürstenland

Auf den Fahrplanwechsel vom 9. Dezember 2018 wird im Fürstenland ein neues Fahrplankonzept eingeführt. Neue Linienführungen, der Ausbau des Fahrplanangebotes und eine verbesserte Fahrplanstabilität sind die wesentlichen Merkmale des neuen Angebotes.

Die Ortsbuslinien Flawil und Uzwil werden ins regionale Linienangebot integriert. In Flawil erhalten die Ortsteile Burgau und Oberglatt Anschluss an den öffentlichen Verkehr.

Das ändert sich

Neue PostAuto-Linie, welche Montag–Freitag von 6.00 bis 20.00 Uhr im Stundentakt bis Zuckenriet verkehrt.

  • Morgens und abends wird der Stundentakt via Staubhusen–Oberbüren bis Niederbüren verlängert. In Kombination mit der Linie 728 verkehren auf dem Abschnitt Zuckenriet–Oberbüren morgens und abends stündlich zwei Postautos.
  • Auf der Strecke Wil SG–Zuckenriet entsteht zusammen mit der Linie 725 ein Halbstundentakt (Montag–Freitag von 6.00 bis 20.00 Uhr).
  • In Wil bestehen gute Anschlüsse an die Schnellzüge Richtung Winterthur–Zürich sowie an die Züge Richtung Wattwil–Nesslau.
Fahrplan Linie 724

Die Postautos verkehren neu ab Zuzwil via Weidle (bisher Spital) nach Wil. Die Fahrplanzeiten sind auf die neuen Zugverbindungen in Wil SG ausgerichtet. Auf der Strecke Niederhelfenschwil–Zuckenriet bestehen Montag–Freitag von 6.00 bis 21.00 Uhr halbstündliche Verbindungen Richtung Wil SG (stündlich mit Umsteigen in Zuckenriet von/auf Linie 724). In Wil bestehen gute Anschlüsse an die Schnellzüge Richtung Winterthur–Zürich und an die Züge Richtung Wattwil–Nesslau.

Fahrplan Linie 725

In Wil SG verkehrt die Linie 726 neu via Spital. Ab «Niederuzwil, Wespiwiese» führt diese Linie neu via Gupfenstrasse zum Bahnhof, wo sie werktags bis zum Quartier Waldhof verlängert wird (Ersatz für den bisherigen Ortsbus Uzwil). Die Fahrplanzeiten verschieben sich um einige Minuten. Die Postautos verkehren:

  • Auf der Strecke Wil SG–Zuzwil, Industrie täglich im Halbstundentakt
  • Auf der Strecke Uzwil–Uzwil, Waldhof werktags von 6.00 bis 20.00 Uhr im Halbstundentakt
  • Die Strecke Zuzwil–Henau–Uzwil wird Montag–Freitag von 5.30 bis 20.00 Uhr im Halbstundentakt bedient; abends und am Wochenende verkehren die Postautos im Stundentakt.
  • Zusammen mit den Verbindungen der Regiobus-Linie 729 bestehen von Henau nach Uzwil Montag–Freitag stündlich drei Verbindungen; abends und am Wochenende stündlich zwei Verbindungen.
  • In Wil bestehen gute Schnellzuganschlüsse Richtung Winterthur–Zürich. Richtung Wattwil–Nesslau verschlechtern sich die Anschlüsse.
  • In Uzwil bestehen gute Anschlüsse von/an die S1 Richtung St.Gallen.
Fahrplan Linie 726

Die Linie wird auf die Strecke Gossau–Oberbüren–Zuzwil, Industrie eingekürzt. Es gilt ein Stundentakt von frühmorgens bis Mitternacht. Die Fahrzeiten verschieben sich um wenige Minuten.

  • Ab «Zuzwil, Industrie» bestehen täglich schlanke Anschlüsse von/nach Wil SG an die Linie 726.
  • Die Strecke Gossau–Niederwil, Dorf wird Montag–Freitag von 5.30 bis 20.30 Uhr im Halbstundentakt bedient. Morgens, mittags und abends werden die Verbindungen via Oberbüren bis Niederbüren verlängert.
  • In Gossau bestehen schlanke Anschlüsse von/nach St.Gallen. In Oberbüren bestehen gute Anschlüsse von/nach Uzwil.
Fahrplan Linie 727

Neu wird die Strecke Uzwil–Oberbüren–Zuckenriet, Dorf bedient. Die Fahrplanzeiten werden um eine halbe Stunde verschoben. Die Postautos verkehren Montag–Freitag von 6.00 bis 20.00 Uhr im Stundentakt. Abends und am Wochenende verkehren die Postautos direkt bis Niederhelfenschwil, wo sie mit der Linie 725 nach Zuckenriet–Zuzwil–Wil SG durchgebunden werden. In Uzwil bestehen gute Anschlüsse von/an die Schnellzüge Richtung Winterthur–Zürich sowie von/an die S1 Richtung St.Gallen.

Fahrplan Linie 728

Die Fahrplanzeiten werden im Minutenbereich angepasst.

Fahrplan Linie 730

Die Fahrplanzeiten werden um eine halbe Stunde verschoben. Die Bedienung des Abschnittes Niederbüren–Bischofszell wird täglich bis Mitternacht verlängert. In Uzwil bestehen gute Anschlüsse von/an die Schnellzüge Richtung Winterthur–Zürich sowie von/an die S1 Richtung St.Gallen. In Bischofszell bestehen gute Anschlüsse von/an die S5 Richtung Weinfelden.

Fahrplan Linie 740

Die Linie wird werktags ab «Uzwil, Bahnhof» via Gupfenstrasse bis «Niederuzwil, Gaswerk» verlängert (Ersatz für den bisherigen Ortsbus Uzwil).

In Flawil wird neu die Haltestelle «Maestrani» bedient. Die Postautos fahren via Bahnhofstrasse zum Bahnhof Flawil, wo sie als Linie 750 weiterfahren.

Neu gilt werktags der Halbstundentakt von frühmorgens bis 20.00 Uhr. Nach 20.00 Uhr bis Mitternacht sowie sonntags verkehren die Postautos im Stundentakt.

In Flawil bestehen schlanke Schnellzugsanschlüsse von/nach St.Gallen. Richtung Winterthur–Zürich gibt es neu längere Übergangszeiten.

Fahrplan Linie 741

Neu erhält die Flawa ÖV-Anschluss. Ab Oberstrasse verkehrt der Ortsbus via Oberbotsbergstrasse hinunter zur Flawa an die Haltestelle «Isnyplatz». Ab Bahnhof führt die Linie via Haltestelle «Spital» bis Enzenbühl. Die Fahrplanzeiten werden um 15 Minuten verschoben. Die Postautos verkehren werktags von frühmorgens bis 20.00 Uhr im Halbstundentakt. In Flawil bestehen gute Anschlüsse von/an die S1 Richtung St.Gallen. Von den Zügen aus Zürich–Winterthur bestehen gute Anschlüsse (nur in Fahrtrichtung aus Zürich–Winterthur).

Fahrplan Linie 750

Die Postautos bedienen in Flawil neu die Ortsteile Oberglatt und Burgau. Die Linie führt ab Magdenau auf direktem Weg zum Bahnhof in Flawil. Die Fahrplanzeiten ändern im Minutenbereich.

  • Die Postautos aus Degersheim fahren neu auf direktem Weg via Reithalle–Badstrasse zum Bahnhof Flawil. Ab Flawil, Bahnhof übernehmen die Postautos die Ortsbus-Funktion.
  • In einem Rundkurs wird neu die Strecke Oberglatt–Burgau–Schändrich–Bahnhofstrasse–Bahnhof bedient. Die Postautos verkehren Montag–Freitag von 05.30–19.30 Uhr im Stundentakt.
  • Zwischen Degersheim und Flawil entfallen samstags die ersten beiden Frühkurse infolge mangelnder Nachfrage.
  • Für Fahrgäste von/nach Degersheim verlängern sich in Flawil die Anschlüsse. Neu bestehen nur noch in Fahrtrichtung nach Winterthur–Zürich schlanke Anschlüsse.
  • Für Fahrgäste von/nach Oberglatt–Burgau–Schändrich bestehen in Fahrtrichtung nach St.Gallen schlanke Anschlüsse.
Fahrplan Linie 751

Auf den Stadtbuslinien 701 bis 704 wird der Fahrplan Montag–Freitag von 06.00 bis 20.00 Uhr durchgehend zum Viertelstundentakt ausgebaut. Ab 20.00 Uhr verkehren Nachttaxis.

Die neue Linie 736 erschliesst die Strecke St. Margarethen–Münchwilen–Eschlikon–Ifwil/Wallenwil täglich im Stundentakt. Während der Hauptverkehrszeiten Montag–Freitag gilt ein Halbstundentakt. In Eschlikon bestehen gute Zuganschlüsse auf die S12 Richtung Winterthur und in Münchwilen auf die S15 Richtung Wil. Auf den übrigen Buslinien wird der Fahrplan angepasst und auf die Zuganschlüsse ausgerichtet.
Mehr erfahren.

Linienplan

Neuer Linienplan Fürstenland

Fahrplanabfrage

Erfahren Sie bereits jetzt, wann Ihr Postauto ab 9. Dezember 2018 fährt und fragen Sie den neuen Fahrplan ab.

Zur Fahrplanabfrage

Alle Fahrplanänderungen auf PostAuto-Linien