Der Countdown läuft.
Am 15. Dezember 2019
ist Fahrplanwechsel.

Auf Liniennummer klicken und Änderungen ab 15.12.2019 erfahren.

Fahrplanänderungen im Fürstenland

Auf verschiedenen PostAuto-Linien verschieben sich die Fahrzeiten um 30 Minuten. Aus dieser Verschiebung erhält Bischofszell halbstündliche Verbindungen von/nach Uzwil–Wil und St.Gallen.

Auf den Strecken ab Uzwil, Bahnhof zu den Quartieren Waldhof und Niederuzwil, Gaswerk wird der Fahrplan ausgebaut. Erstmals verkehren die Postautos auch an Sonn- und Feiertagen. An Werktagen wird der Stundentakt bis Mitternacht verlängert.

Auf der Linie 751 Degersheim–Flawil–Burgau wird der Fahrplan zu Pendlerzeiten zum Halbstundentakt ausgebaut.

Neues Angebot ab 15. Dezember 2019

Grundangebot ab 15. Dezember 2019

Die PostAuto-Linie 724 Wil SG–Zuckenriet–Niederbüren wird Montag–Freitag auf dem Abschnitt Wil SG–Zuzwil–Zuckenriet im Stundentakt bedient. Morgens und abends werden die Kurse via Oberbüren bis Niederbüren verlängert.

In Kombination mit anderen PostAuto-Linien besteht auf den einzelnen Abschnitten das folgende Angebot:

  • Wil SG–Zuzwil: Montag–Freitag ein Viertelstundentakt von 06.00–20.00 Uhr; am Wochenende drei Verbindungen pro Stunde
  • Zuzwil–Niederhelfenschwil: Montag–Freitag ein Halbstundentakt von 06.00–20.00 Uhr; am Wochenende besteht ein Stundentakt
  • Zuckenriet–Oberbüren(–Niederbüren): Montag–Freitag am Morgen und Abend ein Halbstundentakt, während der übrigen Zeit ein Stundentakt

Neuerungen ab 15. Dezember 2019

Die Fahrplanzeiten auf der Linie 724 verschieben sich um 30 Minuten. Auf Strecken mit Halbstundentakt ist dies ohne Fahrplanauswirkungen, weil nur die Liniennummern ändern.

Zum Fahrplan

Grundangebot ab 15. Dezember 2019

Die PostAuto-Linie 725 Wil SG–Zuzwil–Niederhelfenschwil wird täglich im Stundentakt bedient.

In Kombination mit anderen PostAuto-Linien besteht auf den einzelnen Abschnitten das folgende Angebot:

  • Wil SG–Zuzwil: Montag–Freitag ein Viertelstundentakt von 06.00–20.00 Uhr; nach 20.00 Uhr sowie am Wochenende bestehen drei Verbindungen pro Stunde
  • Zuzwil–Niederhelfenschwil: Montag–Freitag ein Halbstundentakt von 06.00–20.00 Uhr; nach 20.00 Uhr sowie am Wochenende besteht ein Stundentakt

Neuerungen ab 15. Dezember 2019

Die Fahrplanzeiten auf der Linie 725 verschieben sich um 30 Minuten. Auf Strecken mit Halbstundentakt ist dies ohne Fahrplanauswirkungen, weil nur die Liniennummern ändern. Auf dem Abschnitt zwischen Niederhelfenschwil und Zuzwil verschieben sich die Abfahrtszeiten abends und am Wochenende um 30 Minuten.

Zum Fahrplan

Grundangebot ab 15. Dezember 2019

Die PostAuto-Linie 726 Wil SG–Henau–Uzwil, Waldhof wird Montag–Freitag im Halbstundentakt bedient. Am Samstag besteht der Halbstundentakt auf den Abschnitten Wil SG–Zuzwil und Uzwil, Bahnhof–Uzwil, Waldhof (Stundentakt zwischen Zuzwil und Uzwil). Sonntags werden wird der Abschnitt Wil SG–Zuzwil im Halbstundentakt bedient. Zwischen Zuzwil und Uzwil, Waldhof besteht ein Stundentakt.

In Kombination mit anderen PostAuto-Linien besteht auf dem Abschnitt Wil SG–Zuzwil von Montag–Freitag ein Viertelstundentakt von 06.00–20.00 Uhr sowie abends und am Wochenende drei Verbindungen pro Stunde.

Neuerungen ab 15. Dezember 2019

Die Fahrplanzeiten auf der Linie 726 verschieben sich um 30 Minuten. Auf Strecken mit Halbstundentakt ist dies ohne Fahrplanauswirkungen, weil nur die Liniennummern ändern. Auf dem Abschnitt zwischen Uzwil und Zuzwil verschieben sich die Abfahrtszeiten abends und am Wochenende um 30 Minuten.

Das PostAuto-Angebot wird auf der Strecke Uzwil, Bahnhof–Uzwil, Waldhof ausgebaut:

  • Sonntag: Einführung Sonntags-Fahrplan im Stundentakt von 07.00 bis 20.00 Uhr
  • Montag–Samstag: Der Fahrplan wird im Stundentakt bis 24.00 Uhr verlängert
Zum Fahrplan

Grundangebot ab 15. Dezember 2019

Die PostAuto-Linie 727 Zuzwil–Oberbüren–Gossau wird täglich im Stundentakt bedient. Montag–Freitag besteht ein Halbstundentakt:

  • Strecke Gossau–Niederwil von 05.30–20.00 Uhr
  • Strecke Zuzwil–Niederwil und morgens und abends zu Pendlerzeiten

Montag–Freitag verkehren am Morgen und Abend zu Pendlerzeiten weitere Postautos im Stundentakt auf der Strecke Niederbüren–Oberbüren–Niederwil–Gossau.

In Kombination mit anderen PostAuto-Linien besteht auf dem Abschnitt Oberbüren–Niederbüren Montag–Freitag zu Pendlerzeiten morgens und abends drei Verbindungen pro Stunde.

Neuerungen ab 15. Dezember 2019

Die Fahrplanzeiten auf der Linie 727 verschieben sich um 30 Minuten. Auf Strecken mit Halbstundentakt ist dies ohne Fahrplanauswirkungen, weil nur die Liniennummern ändern.

Zum Fahrplan

Grundangebot ab 15. Dezember 2019

Die PostAuto-Linie 728 Uzwil–Oberbüren–Zuckenriet wird täglich im Stundentakt bedient. In Kombination mit anderen PostAuto-Linien besteht Montag–Freitag ein Halbstundentakt:

  • Auf dem Abschnitt Uzwil–Oberbüren von 06.00–20.00 Uhr
  • Auf dem Abschnitt Oberbüren–Zuckenriet morgens und abends

Neuerungen ab 15. Dezember 2019

Die Fahrplanzeiten auf der Linie 728 verschieben sich um 30 Minuten. Auf Strecken mit Halbstundentakt ist dies ohne Fahrplanauswirkungen, weil nur die Liniennummern ändern.

Zum Fahrplan

Grundangebot ab 15. Dezember 2019

Die PostAuto-Linie 730 Wil SG–Jonschwil–Uzwil wird täglich im Stundentakt bedient. Montag–Freitag besteht von 05.30–20.00 Uhr ein Halbstundentakt. Auf dem Abschnitt Wil SG–Schwarzenbach fahren die Busse der Linie 729 täglich im Stundentakt.

Änderungen per 15. Dezember 2019

Auf Fahrplanwechsel vom 15. Dezember 2019 sind keine Änderungen geplant.

Zum Fahrplan

Grundangebot ab 15. Dezember 2019

Die PostAuto-Linie 740 Uzwil–Oberbüren–Niederbüren–Bischofszell wird täglich im Stundentakt bedient. In Kombination mit anderen PostAuto-Linien besteht Montag–Freitag ein Halbstundentakt:

  • Auf dem Abschnitt Uzwil–Oberbüren von 06.00–20.00 Uhr
  • Auf dem Abschnitt Oberbüren–Niederbüren morgens und abends

Neuerungen ab 15. Dezember 2019

Die Fahrplanzeiten auf der Linie 740 verschieben sich um 30 Minuten. Auf Strecken mit Halbstundentakt ist dies ohne Fahrplanauswirkungen, weil nur die Liniennummern ändern. Aus dieser Verschiebung erhält Bischofszell ganztags halbstündliche Verbindungen, alternierend mit der S5 oder der PostAuto-Linie 740:

  • von/nach Uzwil–Wil (Anschluss in Uzwil an Interregio IR13)
  • von/nach St.Gallen (Anschluss in Uzwil an die S1).
Zum Fahrplan

Grundangebot ab 15. Dezember 2019

Die PostAuto-Linie 741 Flawil–Uzwil–Niederuzwil wird werktags von 05.30–20.00 Uhr im Halbstundentakt bedient. Sonntags sowie werktags nach 20.00 Uhr besteht ein Stundentakt.

Neuerungen ab 15. Dezember 2019

Das PostAuto-Angebot wird auf der Strecke Uzwil, Bahnhof–Uzwil, Gaswerk ausgebaut:

  • Sonntag: Einführung Sonntags-Fahrplan im Stundentakt von 07.00 bis 20.00 Uhr
  • Montag–Samstag: Der Fahrplan wird im Stundentakt bis 24.00 Uhr verlängert.
Zum Fahrplan

Grundangebot ab 15. Dezember 2019

Die PostAuto-Linie 750 Flawil, Bahnhof–Flawil, Isnyplatz (Ortsbus Flawil) wird werktags von 05.30–20.00 Uhr im Halbstundentakt bedient.

Änderungen per 15. Dezember 2019

Auf Fahrplanwechsel vom 15. Dezember 2019 sind keine Änderungen geplant.

Zum Fahrplan

Grundangebot ab 15. Dezember 2019

Die PostAuto-Linie 751 Degersheim–Flawil–Flawil, Burgau wird täglich von frühmorgens bis Mitternacht im Stundentakt bedient. Montag–Freitag besteht während den Pendlerzeiten morgens und abends ein Halbstundentakt.

Neuerungen ab 15. Dezember 2019

Das Fahrplanangebot wird von Montag–Freitag während den Pendlerzeiten zum Halbstundentakt ausgebaut. Dieser gilt von 06.00 bis 08.00 Uhr sowie von 16.00 bis 18.00 Uhr auf der ganzen Linie von Degersheim bis Flawil, Burgau.

Zum Fahrplan

Linienplan

Neuer Linienplan Fürstenland

Fahrplanabfrage

Erfahren Sie bereits jetzt, wann Ihr Postauto ab 15. Dezember 2019 fährt und fragen Sie den neuen Fahrplan ab.

Zur Fahrplanabfrage

Alle Fahrplanänderungen auf PostAuto-Linien